Telefonie Lösungen

Telefonie reloaded - modern, flexibel, zuverlässig

Überdenken Sie die Art wie sie bisher ihr Telefon benutzt haben. Fix installierte Apparate, hohe Techniker Kosten - auch bei kleinsten Änderungen und veralterte Anlagen gehören nun der Verangenheit an!
Nutzen Sie mit unseren PBX Lösungen immer die aktuellste Technik, erweitern oder reduzieren Sie flexibel die Anzahl der Apparate oder nutzen Sie Ihr Mobiltelefon als mobile Nebenstelle - und alles das ohne teure Anschaffungskosten!

RK:PBX

Auf Basis von VOIP ("Voice over IP" - Telefonie über das Internet) ist es nicht mehr nötig im Unternehmen eine eigene Telefonanlage zu betreiben. Die Anlage wird von einen hochverfügbaren Rechenzentrum zur Verfügung gestellt. Geschulte Techniker kümmern sich um Wartung, Service und aktuelle Software Versionen. Für Ihre Mitarbeiter ändert sich damit nichts. Ihr Unternehmen telefoniert - wie gewohnt - mit qualitativ hochwertigen Tischgeräten (oder Mobilteilen) die ohne Aufwand an jeder Netzwerkdose betrieben werden können.

Ihr Vorteil:
  • Einfache Bedienung der Endgeräte, wie bei jeden typischen ISDN Nebenstellengerät.
  • Übernahme Ihrer bestehenden Rufnummer.
  • Keine spezielle Verkabelung notwendig - lauffähig an jeder Netzwerkdose mit Internet Zugriff.
  • Kostengünstig: Sie zahlen nur für die Anzahl der aktiven Endgeräte.
Besonderheiten:
  • Mobile Nebenstelle: Automatisches Parallelläuten (konfigurierbar) am Mobiltelefon. Rückrufe mit Firmennummer über das Mobiltelefon möglich.
  • Individuelle Weboberfläche für jede Durchwahl: Zeitfenster, Parallelläuten, Weiterleitungen und die Mailbox können so indivduell eingestellt werden.
  • Fax per eMail
  • Einfache Bedienung: Verwalten Sie die Anlage selbst über eine intuitive Weboberfläche, oder lassen Sie alles von uns servicieren.
  • Verwaltung von mehreren Rufnummern.
  • Bis zu 8 Gespräche gleichzeitig führen (beliebig erweiterbar).
  • Ortsunabhängig, ideal für Filialvernetzungen, auch österreichweit!
Alle Standardfeatures wie:
  • Anruferzentrale mit allen Features wie automatischen Rückruf, BLF("wer telefoniert gerade"), heranholen von Anrufen
  • Rufweiterleitung, BLF, Anrufweiterleitung, globales heranholen, Gruppen (zb für Abteilungen).
  • Zeitfenster, individuelle Warteschlangen- und Musik, Anrufzentralen("drücken sie die eins,...")
  • uvm.

Endgeräte

Gemeinsam mit der RK:PBX bieten wir Ihnen nur hochwertige Endgeräte von Yealink oder Snom an. Diese Endgeräte wurden von uns getestet und sind  zertifiziert. Sollten Sie bereits VOIP Endgeräte oder Softphones verwenden können diese im Normalfall auch weiterhin verwendet werden (wobei wir hier einen Vorabcheck ausdrücklich empfehlen!). Sämtliche Erweiterungen wie z.B. Headsets (drahtlos oder kabelgebunden) sind ebenfalls über uns erhältlich.

Preise und Pakete

Sie zahlen nur das was Sie auch wirklich nutzen. Pures Telefonie Service, angepasst an Ihre Bedürfnisse:
Produkt Inkludierte Leistungen Preis/Monat Bindung
RK:PBX Grundpaket Anlagenmiete
1 Gruppe
3 Nebenstellen
Basic Servicelevel
25,00 3 Monate
       
1 weitere Nebenstelle 1 Nebenstelle 5,00 1 Monat
1 Zusatzservice wie zb:
- IVR
- Automatische Zenrale
5,00 1 Monat

Gesprächsgebühren

Natürlich telefonieren Sie mit unseren Services nicht nur in bester Sprachqualität, sondern auch besonders günstig. Details entnehmen Sie bitte unseren aktuellen Tarifblatt. Gerne vereinbaren wir mit Ihnen auch Spezialtarife zu bestimmten Destinationen.

Technische Vorausetzungen

Alles was sie benötigen ist ein Internetanschluß (bei regionalen Nummern einen Rechenkraft DSL Anschluß) mit entsprechender Bandbreite (abhängig von den verwendeten Nebenstellen). Wir beraten Sie hier gerne!

Teststellung

Telefonie ist Vertrauenssache! Da uns dies sehr bewusst ist, stellen wir Ihnen gerne für einen Testzeitraum eine Anlage und Endgeräte kostenlos zur Verfügung. Im Testzeitraum unterstützen wir Sie natürlich tatkräftig bei der Umsetzung und bei jeder Frage.

Noch Fragen?

Gerne beantworten wir Ihnen alle Fragen und planen gemeinsam mit Ihnen die Umsetzung - für einen reibungslosen Umstieg.